Freie Trauung

Wünschen Sie sich eine Trauung hoch oben auf einem Berg mit atemberaubender Aussicht?

Oder bevorzugen Sie für die Zeremonie eine romantisch geschmückte Wiese mit Blick auf den See?

Dann ist eine freie Trauung genau das richtige für Sie. Fast jeder Ort ist für Ihren grossen Tag dafür geeignet- der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Oft bietet es sich an die Trauung dort zu vollziehen, wo anschliessend auch das Fest gefeiert wird. Plant man die Hochzeitsfeier zum Beispiel in einem wunderschönen Schloss, kann die Trauung vorgängig Vorort abgehalten werden.
Die Zeremonie wird von einem freien Theologen vollzogen und erreicht wie bei der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung den Höhepunkt, wenn sich das Brautpaar gegenseitig den Trauring ansteckt.

nd auch gleichgeschlechtliche Paare können ihrer Liebe zueinander mit der freien Trauzeremonie Ausdruck geben und ihre Verbindung besiegeln.
Die freie Trauung steht allen Paaren offen, unabhängig von einer bestimmten Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit. Das Paar bestimmt inwieweit die Zeremonie religiös oder weltlich sein darf.

U

Eine Zeremonie ausserhalb des kirchlichen Rahmens eröffnet unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.